WTT Champions Macao, CHN
19.10.-23.10.2022

WTT Champions Turnier: Kanak Jha mit zwei starken Auftritten in Macao

Auf internationaler Bühne ist Kanak Jha derzeit der erfolgreichste TTF-Spieler. Auch beim WTT Champions Event in Macao wusste der 22-jährige Kalifornier zu gefallen.

In der 1. Runde traf Jha in der Nacht auf Donnerstag auf den Schweden Kristian Karlsson (Weltrangliste Platz 18), der in der letzten Saison noch für Düsseldorf in der TTBL aufgeschlagen hat. Der Ochsenhauser löste diese schwierige Aufgabe bravourös und siegte mit 3:0 (11:8, 11:8, 11:8). In der Runde der letzten 16 kam es dann zum Aufeinandertreffen mit dem chinesischen Weltranglistenersten Fan Zhendong. Jha schlug sich prächtig und knöpfte dem hohen Favoriten immerhin einen Satz ab. Gerade die ersten beiden Sätze waren bei der 1:3-Niederlage des TTF-Profis sehr umkämpft, danach spielte der beste Spieler der Welt etwas dominanter. 9:11, 11:9, 4:11, 8:11 lauteten die Satzergebnisse aus Sicht des Ochsenhausers.

Mit Kanak Jha ist auch ein einziger TTF-Profi in diesem topbesetzten Teilnehmerfeld mit dabei. Simon Gauzy, eigentlich auch qualifiziert, verzichtet wie auch schon bei der WM, freiwillig auf einen Start.

Turniersieger wurde in Macao übrigens nicht Topfavorit Fan, sondern dessen Landsmann Wang Chuqin, der das packende Finalduell der beiden Chinesen am Sonntag in sieben Sätzen für sich entscheiden konnte.

1/32

1/32 Kanak Jha vs. Kristian Karlsson (SWE) 3:0

1/16

1/16 Kanak Jha vs. Fan Zhendong (CHN) 1:3
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner