Es hat nicht gereicht: Heimniederlage gegen Düsseldorf im Spitzenspiel

Mit Spannung war das Gipfeltreffen in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) erwartet worden und die TTF hatten sich vorgenommen, nichts unversucht zu lassen, dem amtierenden Meister, Pokalsieger und Champions-League-Gewinner ein Bein zu stellen. Wohl wissend, dass es in dieser Saison besonders schwer ist, den verlustpunktfreien Ligaprimus zu schlagen.

Du willst nichts mehr verpassen?

Jetzt den Newsletter abonnieren